Impressionen der ersten Ausbildungstage Suzuki level 1 (Unterstufe) – 2017/18:

Mit KollegInnen aus dem Iran, aus Korea, Polen, Österreich und Italien durfte ich drei intensive Kurstage, in denen wir uns mit der Basis des Anfängerunterrichts befassten, verbringen.

Wir arbeiteten am peniblen didaktischen Aufbau für eine gute Haltung und am schönen Klang von Anfang an, vermittelt durch kindgerechte Sprache und Rücksicht auf die Entwicklungsstufe des Kindes. Systematisch entwickelten wir gemeinsam das Lehren von kleinen aufbauenden Lernschritten, sowie das Festsetzen von realistischen Unterrichtszielen, welche dem Kind kleine Erfolgserlebnisse verschaffen.
Weiterhin diskutierten wir über das Suzukidreieck (Schüler – Eltern – Lehrer), dessen Ausgewogenheit ausschlaggebend für einen reibungslosen Unterrichtsablauf ist, sowie über unsere Rolle als ständiger Inspirator und Motivator zum Wohle der Kinder und ihrer Familien.

Suzuki-LehrerInnenkurs für Violine Stufe 1 startet im WS 2017 in Wien

Mit WS 2017 startet ein neuer berufsbegleitender Suzuki-LehrerInnenkurs für Violine Stufe 1 in Wien
Der Lehrgang ist für aktive und angehende GeigenlehrerInnen gedacht, die sich im Unterrichten von Kindern ab 3 Jahren nach der Suzuki-Methode weiterbilden möchten.

Der Kurs entspricht den Richtlinien der European Suzuki Associaton (ESA).

Mit der abschließenden Prüfung erhalten die TeilnehmerInnen ein Diplom der ESA und die europaweit anerkannte Lehrbefähigung als Suzuki-LehrerIn.

Begrenzte Anzahl an TeilnehmerInnen, es sind nur mehr wenige Restplätze verfügbar!

Information und verbindliches Vorgespräch direkt bei der Kursleiterin

Mag. Andrea Mugrauer-Beis

ESA Teacher Trainer für Violine
+43 676 510 18 67
office@asiom.at
www.asiom.at

 

Der Lehrerkurs fuer Stufe 2 geht weiter

Nähere Informationen unter http://www.europeansuzuki.org/events/view/2016-08-27national-level-2-violin-teacher-training

 

 

Kurzbericht über das erste Jahr Suzukiausbildung in Österreich für Violine/Level 1 in Wien 2015-16

Nach einem drei Tage Intensivblock im Oktober 2015, sechs gemeinsamen Wochenenden und rund 40 Hospitationsstunden haben alle zwölf Lehrer des 1. Suzukilehrganges in Österreich die Prüfung für Level 1 (Unterstufe) in der Musikschule Gerasdorf bei Wien erfolgreich bestanden.
Besonders erfreulich fand ich die ausführlichen schriftlichen Arbeiten, die den bereits guten Überblick der Kandidaten über Philosophie und Didaktik wiedergaben.
Auch für mich als Teacher Trainer waren der rege Austausch und die gute Stimmung in der Gruppe sehr bereichernd!

Anbei einige Fotos des gemütlichen Abschlussfestes, für dessen Organisation ich mich bei Irene Buchmann nochmals herzlich bedanken möchte.

Mag. Andrea Mugrauer-Beis
Teacher Trainer für Violine

 

Kurzbericht über das erste Jahr Suzukiausbildung in Österreich für Violine/Level 1 in Wien 2015-16

Nach einem drei Tage Intensivblock im Oktober 2015, sechs gemeinsamen Wochenenden und rund 40 Hospitationsstunden haben alle zwölf Lehrer des 1. Suzukilehrganges in Österreich die Prüfung für Level 1 (Unterstufe) in der Musikschule Gerasdorf bei Wien erfolgreich bestanden.
Besonders erfreulich fand ich die ausführlichen schriftlichen Arbeiten, die den bereits guten Überblick der Kandidaten über Philosophie und Didaktik wiedergaben.
Auch für mich als Teacher Trainer waren der rege Austausch und die gute Stimmung in der Gruppe sehr bereichernd!

Anbei einige Fotos des gemütlichen Abschlussfestes, für dessen Organisation ich mich bei Irene Buchmann nochmals herzlich bedanken möchte.

Mag. Andrea Mugrauer-Beis
Teacher Trainer für Violine

Lehrerausbildung in Österreich

 

Suzuki Lehrerausbildung in Oesterreich:

Intensivblock: Fr., 2.10 – So., 4.10.2016  von 9h-18h30
1.Kurswoe: Sa., 14.11.2015: (14h -19h) und So., 15. 11.2015 (9h -13h)Lehrer Schüler
2.Kurswoe: Sa., 16.1.2016 und So., 17.1.2016
3.Kurswoe: Sa., 20.2.2016 und So., 21.2.2016
4.Kurswoe: Sa., 23.4.2016 und So., 24.4.2016  Zeiten: siehe 1. Kurswochenende

Pruefungsvorbereitungswoe: Sa.,17.6. und So.,18.6. Zeiten N.N.
Die Pruefung des 1.Kurses ist am 3.7.2016
Teacher Trainer: Andrea Mugrauer Beis

European Suzuki Association

 

Voraussetzungen:

Interessenten brauchen eine abgeschlossene Musikhochschulausbildung (oder äquivalentes Diplom) und sollen sich zu der Arbeit mit Kindern und den Inhalten der Suzuki-Pädagogik hingezogen fühlen.

Kursinhalte:
  • Grundlagen der Suzuki-Pädagogik
  • Muttersprachenmethodik
  • Struktur von Einzel- und Gruppenunterricht
  • Gestaltung von Elternabenden
  • Vorlesungen und Diskussionen über methodische und didaktische Themen
  • Unterrichtshospitationen
  • Systematische Erarbeitung des Unterrichtswerkes
  • Körperhaltung, Bewältigung typischer Schwierigkeiten bei Kindern
  • Verbesserung der Tonqualität
  • Musikalisches Gedächtnistraining
  • Verbesserung der Hörfähigkeit
  • Ensembleleitung
  • Zusatzliteratur
  • Einzelunterricht für alle Teilnehmer, um die instrumentale Kindertechnik in ihrer Vorbildfunktion zu erlernen
  • Solo-Vorspiele des Suzuki-Repertoires durch Kursteilnehmer
Vorbereitung:

Vor Kursbeginn sollten sich die Teilnehmer mit folgenden Materialien beschäftigt haben:

  • mit dem Buch Erziehung ist Liebe von Shinichi Suzuki
  • mit der Suzuki Violinschule inkl. CDs
  • mit dem Buch Erziehung durch Musik von Kerstin Wartberg
  • mit den ersten zwei Heften/CDs der Violinschule SCHRITT für SCHRITT
Ausbildungsform:

Der Suzuki-Lehrerkurs versteht sich als berufsbegleitende Ausbildung; d.h., die einzelnen Arbeitstagungen finden über jeweils ein Jahr verteilt überwiegend an Wochenenden statt.

Ausbildungsdauer und Prüfungen:

Die Ausbildung gliedert sich in fünf Stufen, von denen jede mit einer Prüfung abgeschlossen wird.

  • 1. Stufe: Lehrbefähigung für den Anfängerunterricht Heft 1, Nr. 1 – Heft 2, Nr.6
  • 2. Stufe: Lehrbefähigung für die untere Mittelstufe Heft 1, Nr. 1 – Heft 3
  • 3. Stufe: Lehrbefähigung für die Mittelstufe Heft 1, Nr. 1 – Heft 5
  • 4. Stufe: Lehrbefähigung für die untere Oberstufe Heft 1, Nr. 1 – Heft 7
  • 5. Stufe: Lehrbefähigung für die Oberstufe Heft 1, Nr. 1 – Heft 10

Der Ausbildungskurs entspricht den Richtlinien der European Suzuki Association und bereitet die Teilnehmer auf die Prüfungen vor, durch die sie die Lehrbefähigung als anerkannte Suzuki-Lehrer erlangen können.

Für Lehrerkurse für Cello, Querflöte, Klavier, Gitarre, Kontrabass, Viola, Harfe, Trompete und Blöckflöte wenden Sie Sich bitte direkt an Andrea Mugrauer-Beis.

 

DSC_0038
« 1 von 14 »