Anna Lea Stefansdottir

Anna Lea Stefansdottir

Anna Lea ist davon überzeugt, dass das Geigenlernen eines der besten Werkzeuge ist, mit dem Kinder zur Förderung ihrer neuronalen, emotionalen und persönlichen Entwicklung ausgestattet werden können. Das Erlernen der Sprache der Musik, einer Sprache der Gefühle, sollte ihres Erachtens keinem Kind verwehrt bleiben. Kinder zu unterrichten und Eltern dabei zu helfen, die besten Voraussetzungen für eine optimale Entwicklung ihrer Kinder zu schaffen, gehört daher zu Anna Leas wichtigsten Anliegen.

Stets bemüht sich weiterzubilden und neue Lehrmethoden zu entwickeln, hat Anna Lea eine Vielzahl von Crossover-Aktivitäten in ihr Unterrichtskonzept integriert. Gesundheit und Ernährung sowie verschiedene Arten von Yoga und Meditation spielen eine wichtige Rolle in ihrer stetigen Weiterentwicklung als Lehrerin, Mutter und Frau.

Anna Lea ist zertifizierte Suzuki-Pädagogin und kann auf über ein Jahrzehnt Erfahrung in der Ausbildung von Kindern und Erwachsenen zurückblicken. Als Kind hat sie das Geigenspiel selbst durch die Suzuki-Methode erlernt und ihre Ausbildung 2005 an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien bei Prof. Hink (1. Konzertmeister der Wiener Philharmoniker) mit einem Diplom für Solovioline und Instrumentalpädagogik abgeschlossen. Anna Lea hat zwei Töchter und ist dankbar, mit ihnen ihre Begeisterung für die Geige teilen zu können. Einen detaillierteren Lebenslauf finden Sie unter: www.viennaviolin.com