Annalisa Virzi

Annalisa Virzì begann ihre Reise mit der Geige im Alter von sieben Jahren in einem kleinen Dorf im Herzen Siziliens.  Im Laufe der Jahre zog sie nach Parma und Cesena, um ihren Master im Konzertfach Geige und Barockgeige abzuschießen. Im Jahr 2012 fand sie sich dank des Erasmus-Austauschprogramms in Wien wieder, verliebt in diese, von Musik und Kultur, umgebene Stadt.Heute widmet sich die Musikerin ihrer Arbeit und mit Leidenschaft der Geige, dem Vermitteln der Suzuki-Methode und der Weiterbildung durch das Studium von Mentaltraining.